Putz

Außenputz 

Die Fassade als Schutzhülle des Hauses! 

Die vornehmliche Aufgabe der Außenfassade ist der Witterungsschutz. Hagel, Regen, Sonne, Schnee – all diese Einflüsse wirken auf die Außenhülle des Gebäudes und müssen zuverlässig abgehalten werde

Des Weiteren erfüllen die einzelnen Putzschichten auch bauphysikalische Aufgaben:

Die Gebäudehülle darf nicht verschlossen werden, das Mauerwerk muss atmen; können. Die Luft kann durch das Mauerwerk und den Putz hindurch diffundieren – aber das Regenwasser kann nicht in den Putz eindringen; die Wand bleibt frei von Feuchtigkeit. Um Ihrem Gebäude ein individuelles Gesicht zu geben, kommen verschiedene Strukturen und Kornstärken für den Oberputz zur Ausführung.

Ob Kratz-, Rillen- oder Scheibenputz, mit dem passenden Putz erstrahlt Ihr Haus in neuem Glanz.

Innenputz

Individualität für Ihre Räume!

Für perfekte Oberflächen im Innenraum bieten wir Ihnen die passenden Innenputz-Arten vom Keller bis zum Dach an.

Ob Gipsputz, Gips-Kalkputz, Kalkputz oder Kalk-Zementputz: Für eine individuelle Gestaltung von Wandoberflächen stehen ganz unterschiedliche Materialien und Verarbeitungstechniken zur Verfügung.

Gerne empfehlen wir Ihnen für Ihre Räume den optimalen Innenputz und erläutern Ihnen die Unterschiede und Vorteile.

Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen erhalten Sie in unsererDatenschutzerklärungOK